Warning: include(../themes/marc_anton_dahmen_madfolio_blank/config/isotope.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/packages/marc_anton_dahmen_madfolio/helpers/html_output.php on line 19

Warning: include() [function.include]: Failed opening '../themes/marc_anton_dahmen_madfolio_blank/config/isotope.php' for inclusion (include_path='/usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/libraries/3rdparty:/usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/updates/concrete5.6.3.4/concrete/libraries/3rdparty:.:/usr/local/lib/php/') in /usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/packages/marc_anton_dahmen_madfolio/helpers/html_output.php on line 19

Grischa Biena uf da Schiena

 

„Grischa Biena uf da Schiena“, eine mobile Bienen-Lernwelt eingebaut in einem alten Bahnwagen, ermöglicht Kindern, die faszinierende Welt der Bienen kennen zu lernen.

 

Die Kinder werden zu Bienen, ein Hörstift dient als Rüssel, mit dem "Wissens-Nektar" gesammelt wird. Informationen zu Biologie, Gefährdung und Bienenstaat, sowie rund um die Honigproduktion sind in unterhaltsame Hörstücke verpackt, mit einer Biene und einem Imker in den Hauptrollen. Die Ausstellung bietet zudem interaktive Stationen, wo die Kinder spielerisch die Welt der Bienen erkunden können. Besonders motivierend ist ein Kreuzworträtsel, zu dessen Lösung ebenfalls der Hörstift führt. Dabei lernen die Kinder ein wichtiges Prinzip der Biene kennen: Nur wenn sie sich austauschen und gegenseitig helfen, gelingt es, die Lösungswörter zu finden. In der zweiten Hälfte des Besuchs stellen die Kinder Lippenpomade her, die sie mit nach Hause nehmen dürfen.

 

Der Bienenwagen war in der Sommersasion 2017 unterwegs und konnte durch Schulen gratis für den Unterricht gebucht werden. Fast 3000 Schulkinder sind in die faszinierende Welt der Biene eingetaucht - und unser Installation hielt dem Ansturm stand!

Leistungen hof3



Konzept Lernwelt, Inhalte, Drehbuch, Sprechtexte, Audio, Grafik, Layout, Print,Entwicklung und Konstruktion Exponate, Projektleitung

 

Fakten

 

Realisierung: Oktober 2016 - März 2017

Start Tour: 19. April 2019

Sprachen: Deutsch, Italienisch, Rumantsch

 

Kunde: Verein Jungimkerprojekt Flugschnaisa

Projektleiung: Urs Nutt

Arbeitsgruppe: Silvio Hitz, Karin Kunder, Mattias Nutt

 

RhB Projektleitung: Reto Brunner

Exponatbau: hof3 und Reto Brunner, RhB

Illustration Biene «Kommunikation»: Yvonne Rogenmoser

SprecherInnen Deutsch: Marietta Jemmi, Markus Amrein

SprecherInnen Rätoromanisch: Marietta Jemmi, Hugo Schär

SprecherInnen Italienisch: Isabella Albrecht, Davide Gagliardi

Fotografie Kinder Jungimkerkurs: Mattias Nutt