Warning: include(../themes/marc_anton_dahmen_madfolio_blank/config/isotope.php) [function.include]: failed to open stream: No such file or directory in /usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/packages/marc_anton_dahmen_madfolio/helpers/html_output.php on line 19

Warning: include() [function.include]: Failed opening '../themes/marc_anton_dahmen_madfolio_blank/config/isotope.php' for inclusion (include_path='/usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/libraries/3rdparty:/usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/updates/concrete5.6.3.4/concrete/libraries/3rdparty:.:/usr/local/lib/php/') in /usr/www/users/hofovq/dev.hof3.com/packages/marc_anton_dahmen_madfolio/helpers/html_output.php on line 19

faszinaturWeg Valendas

 

2017 erfuhr der FaszniaturRaum in Valendas eine Ausweitung in den Aussenbereich: Zwei Erlebniswege in Dorfnähe ergänzen das touristische Angebot. Der faszinaturWeg Rheinschlucht führt von der Dorfterrasse an den Vorderrhein und wieder zurück auf den Dorfplatz. Der Rätselweg Alix ist ein ganzjährig leicht begehbarer Rundweg auf der Dorfterrasse, ausgehend von Valendas.

 

An verschiedenen interaktiven Stationen erzählt die Nixe Geschichten von heute und früher, berichtet von ihren Freunden, den Tieren und Pflanzen und weist auf besondere Sehenswürdigkeiten hin. Kleine Texttafeln informieren über die wichtigsten Themen vor Ort, Sicht- und Diarohre fokussieren Ihren Blick und lassen Details entdecken, die sonst übersehen würden. An jeder Station führt ein QR-Code auf die faszinatur-Webseite, wo Sie zu einzelnen Themen weiterführende Informationen finden. Die dezente Inszenierung ist unterhaltsam und informativ und spricht Erwachsene genauso wie Kinder an. Schöne Holzbänke, gefertigt aus Safientaler Holz, bieten Gelegenheit zum Rasten und Geniessen.

 

Die stromlosen Stelen

Eine faszinaturWeg - Station besteht aus einer schmalen Stele aus Metall, die mit einem modularen Bank-System kombiniert werden kann. Die Stelen sind so konstruiert, dass sie modular mit interaktiven Elementen bestückt werden können, welche die Möglichkeit bieten, visuell und mit Hörfiles auf Besonderheiten in der Umgebung hinzuweisen. Die Stelen funktionieren ohne Stromanschluss. Die für die Audioplayer benötigte Energie wird vom Besucher mit einem Handrad generiert - ein spielerisch-sportliches Element, das gerade auch für Kinder sehr attraktiv ist.

Die Stelen erfüllen einen wichtige Bedingung bei Erlebniswegen: Sie setzen einen Marker in die Landschaft, ohne diese zu verschandeln oder übertrieben zu möblieren. Mit den Bänken bilden sie eine ästhetisch ansprechende Einheit, die dem praktischen Bedürfnis des Wanderers nach Rast und Picknickplatz Rechnung trägt und ihm ein Zusatzangebot anbietet.

Leistungen hof3



Konzept Erlebniswege, Entwicklung und Konstruktion Stele und Technik, Spielanlage, Inhalte, Drehbuch, Sprechtexte, Audio, Webseite, Flyer, Plakate, Projektleitung

 

Fakten

 

Faszinatur Weg Rheinschlucht: 7 Multimediastelen, 2.5 km, 75 Min

Rätselweg Alix: 2 Multimediastelen, Rätselspiel mit Schatzkarte,  1.7 km, 45 Min

Realisierung: Januar- August 2017

Eröffnung: Juni 2017 / September 2017

Kunde: Stiftung Valendas Impuls, Naturpark Beverin, Gemeinde Valendas

Konstruktion Stele: Metallwerk Christop Pieren

Sprechstimme Nixe: Silvia Garatti

Illustrationen: Yvonne Rogenmose